Silvester vor den Toren des Erzgebirges // 30.12.-02.01.18

Die Anreise führt Sie über Nürnberg, Plauen nach Netzschkau. Hier begegnen Sie der imposanten Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelbrücke der Welt.  Am Abend werden Sie vom Hotel in Zwickau freudig mit einem 3-Gang-Menü empfangen. Nach dem Frühstücksbuffet brechen Sie am Silvestermorgen mit Ihrem Stadtführer zur Stadtführung auf, bei welcher Sie die fast 900jährige Geschichte Zwickaus kennenlernen. Freuen Sie sich am Abend auf eine Silvesterfeier im Hotel mit Galabuffet, Musik und Tanz. Den Neujahrstag verbringen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück mit Ihrem Reiseleiter bei einem Ausflug ins Erzgebirge. Am Dienstag fahren Sie voller neuer Eindrücke mit einem Halt in Bayreuth zurück in die Heimatorte.

Weitere Informationen finden Sie hier!